Unternehmen

Unternehmen Retzlaff

Unternehmensgeschichte


Der Meisterbetrieb blickt auf eine vierzigjährige Unternehmensgeschichte zurück. Alles begann 1978 als der Rollladen- und Jalousiebaumeister Herr E. Retzlaff, welcher nicht nur Namensgeber sondern auch Firmengründer des Unternehmens ist, im ehemaligen Gebäude des Holm-Seppensener Kinos das erste Mal seine Pforten öffnete. Die Einwohnerinnen und Einwohner der umliegenden Städte und Ortschaften wurden damals wie heute persönlich rund um das Thema Sicht- und Sonnenschutz beraten und erhielten maßgeschneiderte Lösungen für Ihre individuelle Wohnsituation.

Im Jahre 1994 begrüßte Retzlaff Rolladenbau Herrn M. Mohamad, welcher durch seinen Fleiß und sein handwerkliches Geschick schnell zu einem zuverlässigen und wichtigen Unternehmensbestandteil wurde. Nachdem sich das Unternehmen im Jahre 1996 an seinem ehemaligen Standort auf dem Betriebsgelände der Dachdeckerei N. Brockmann in Buchholz/Sprötze niedergelassen hatte, absolvierte auch Herr M. Mohamad 2003 erfolgreich seine Prüfung zum Rollladen- und Jalousiebaumeister.

2004 übernahm Herr M. Mohamad das Unternehmen und begrüßte drei Jahre darauf seinen Sohn Herrn A. Mohamad als neuen Auszubildenden. Wie schon sein Vater, fand auch er gefallen an der Vielfältigkeit des Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerks sodass auch Herr A. Mohamad sein Fachwissen und seine handwerklichen Fertigkeiten in der Meisterschule vertiefte und seit 2014 den Titel Rollladen- und Sonnenschutztechnikermeister führt.

Seit 2016 führen Vater und Sohn gemeinsam – nun als Retzlaff Rollladen- und Sonnenschutztechnik OHG – das Unternehmen und ergänzen sich hierbei hervorragend durch jahrzehntelange Erfahrung und erfrischend neuen Ideen. Um die rasant ansteigende Produktvielfalt angemessen präsentieren zu können, wurden in 2017 die neuen Räumlichkeiten im Gewerbegebiet „Trelder Berg“ bezogen. Seither können sich Interessierte an einer rund 200 m² großen Ausstellung beraten und von den neusten Trends inspirieren lassen.

M. Mohamad & A. Mohamad